Arbeitsgestaltung: Personalorientierte Gestaltung by Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. e. h. Dr. h. c. Hans-Jörg

By Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. e. h. Dr. h. c. Hans-Jörg Bullinger (auth.)

Zukunftsorientierte Arbeitsgestaltung verfolgt einen interdisziplinären Ansatz, der humane und wirtschaftliche Ziele gemeinsam berücksichtigt. Diese duale Zielsetzung bezieht sich auf die Schaffung von menschengerechten Arbeitsbedingungen verbunden mit einer Unternehmensstruktur, die durch Marktorientierung auf wirtschaftlichen Erfolg ausgerichtet ist. In diesem Lehrbuch, welches als Fortsetzung des Bandes "Ergonomie" vom gleichen Autor konzipiert ist, stehen Grundlagen und Methoden der personalorientierten Arbeitsorganisation im Vordergrund. Die Themenbereiche erstrecken sich dabei von den Arbeitsanalysemethoden über die Vorgehensweise bei der Arbeitsstrukturierung bis hin zu Fragestellungen der Arbeitssystemgestaltung und der Personalqualifizierung. Einen Schwerpunkt bildet in diesem Zusammenhang die Einführung neuer Arbeitsstrukturen.

Show description

Read Online or Download Arbeitsgestaltung: Personalorientierte Gestaltung marktgerechter Arbeitssysteme PDF

Best german_5 books

Integrierte Wissensmanagement-Systeme: Architektur und praktische Anwendung

Wie baut guy eigentlich Wissensmanagement-Systeme (WMS)? Wie integriert guy sie in Organisationen und zwischen ihnen? Dieses Buch legt auf foundation umfangreicher praktischer Erfahrungen und der Auswertung einschl? giger Theorien eine umfassende Architektur (einen "Bauplan") f? r WMS vor. Diese Architektur zeigt, wie Komponenten und Funktionen solcher Systeme aus Strategie und Prozessen zielgerichtet abgeleitet und untereinander integriert werden ok?

Werkstoffkunde

Prof. Hans-J? rgen Bargel lehrt Werkstoffkunde und Werkstofftechnik mit den Schwerpunkten Oberfl? chentechnik, W? rmebehandlung und Bruchmechanik sowie Schadenanalyse an der Technischen Fachhochschule Berlin. Prof. Dr. -Ing. G. Schulze lehr Werkstoffkunde. Er befa? t sich bevorzugt mit metallurgischen und verfahrenstchnischen Grundlagen der Schwei?

Numerische Mathematik: Programme für den TI 59

In den letzten Jahren conflict in der Herstellung immer leistungsfahigerer programmierbarer Taschenrechner eine rasante Entwicklung zu beobachten. Um ihre Moglichkeiten und Kapazitiiten optimum auszuschopfen, sollten auch fiir diese Kleinrechner Programmbiblio theken zur Verfugung stehen. Der vorliegende Band enthalt eine Sammlung nutzlicher Programme der numerischen Mathematik fiir den programmierbaren Taschenrechner TEXAS tools TI fifty nine.

Kommunikations-Strategien im Pharma-Markt: Verhaltenswissenschaftliche Ansätze zur Ärzte- und Patienten-Ansprache im Markt für verschreibungspflichtige Präparate

Das advertising and marketing für verschreibungspflichtige pharmazeutische Präparate ist im Vergleich zum Konsumgüter- oder Investitionsgütermarketing wenig entwickelt. Gesicherte verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse zur Gestaltung der Kommunikation mit den verschiedenen Marktpartnern werden kaum berücksichtigt.

Additional info for Arbeitsgestaltung: Personalorientierte Gestaltung marktgerechter Arbeitssysteme

Sample text

6 zeigt dazu ein Beispiel. In einem Untemehmen konnen eine oder mehrere parallele Vertriebsinseln existieren. Jede dieser Inseln verfolgt die ihnen zugeteilten Kundenauftrage eigenverantwortlich von der Anfrage bis zur Auslieferung. Deshalb sind die tagesaktuell arbeitenden, auftragsbezogenen Funktionen aus den einzelnen Fachbereichen - z. B. Auftragsannahme, Auftragsklarung, Einkauf, Auftragskonstruktion und Arbeitsplanung - in einer gemeinsamen organisatorischen Einheit zusammengefaBt. Die Anzahl der Schnittstellen im Auftragsdurchlauf wird so reduziert.

Lelle Nachteile ErhOhung des SelbstwengelOhls fOr den Mltartleiler • HOIIere Anlernkoslen • HOIIere Lohnkoslen GrOOere ldenlillkation mil der Artleil • HOIIere Inveslitionskoslen pro Arbeilsplatz Besser. Nutzung von vortlandenem Know·how Fruhleltige Fehlererkennung dutch schnelle R(ickkopplung blgt. des AtbeilSergebnlsses Aeduzlenmg von AusschuO und Nachatbelt Geringerer Taktausgleich Aeduzierung einseiliger Belaslungen VergrOAerung der P,oduldionsftexibilital des Verstandnlsses fOr die AtbeH der · FOrderung Kollegen FOrderung des Teamgeisles Blldung elner Stammannschah Ausglelch von : Lelslungsschwanlcungen und • Lelstungsunlerschieden Freie Disposftion der pers6nllchen VerteilZeit Emolungspausen Senkung von Stllisiandskoslen, die anlallen durch: LosgrOOenAnderung typenbedingte Vorgabezeftunlerschiede typenbedingle Umrustzeitu nlerschlede unlerschiedliches Ausbringverhaflen • Honorer Aufwand bel der Personaleinsatzplanung ' Feslgelegte Gruppennormen vemlndem Abweichungen in der Leislung nac/l ' aben' • Gruppe Slelll ein hOheres Machi· und DurchselZungs· polenlial bei betrlebl.

Diese Ziele konnten durch die Vermeidung von organisatorischen SchnittsteHen - d. h. durch Minimierung von kapazitiven Mehraufwiinden und >Totzeiten< - auch tatsiichlich realisiert werden. Den genannten Vorteilen wird in Fachkreisen sehr hiiufig entgegengehalten, daB Fertigungsinseln mit mangelnder kapazitiver Auslastung, geringer Flexibilitiit bei StOrsituationen und starker Mitarbeiterorientierung zu kiimpfen haben. Die Einwiinde relativieren sich aber sehr oft in der konkreten Unternehmenssituation.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 10 votes